Villingen Institute of Public Health (VIPH)
der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB)

Klosterring 5
D-78050 Villingen-Schwenningen

E-Mail: info@viph-steinbeis-hs.de

Facebook: facebook.com/VIPHStudium

 

Was ist Blended-Learning?

Der Begriff Blended Learning (integriertes Lernen) bezeichnet eine Form des Lernens, bei der traditionelle Präsenzveranstaltungen mit Formen des Fernstudiums und/oder des E-Learnings kombiniert werden. Blended Learning bietet Ihnen eine wesentlich größere zeitliche und räumliche Flexibilität als die traditionellen Formen des Lernens, ohne dass Sie auf die sozialen Aspekte der Vor-Ort-Kommunikation mit ihren Mitstudierenden und den Lehrenden verzichten müssen. Es kombiniert dabei verschiedene Medien und Methoden, um ein optimales Lernen zu ermöglichen. Ein wesentlicher Aspekt hierbei kann auch das praktische Lernen vor Ort sein.

 

Flexibel studieren – dann, wenn Sie Zeit haben

 

Unser Studienangebote, Lehrgänge und Kurse  werden deshalb im Blended-Learning-Verfahren durchgeführt. Hierbei durchlaufen Sie neben Ihrer Tätigkeit in Ihrem Betrieb, Ihrer Bildungseinrichtung, Behörde, Krankenkasse, Pflegeeinrichtung etc. so genannte E-Learning- und Präsenzphasen. Hinzu kommen kontinuierlich betreute Projekte in Ihrem Unternehmen/Ihrer Organisationen. Ihre Kurs-Unterlagen werden Ihnen auf elektronischem Weg in Form von Studienbriefen zugeschickt. Diese enthalten u.a. auch Fragen, die den Bezug zu Ihrer betrieblichen Praxis herstellen. Da es vielen Studierenden leichter fällt, gemeinsam mit anderen Studierenden zu lernen, haben Sie die Möglichkeit, über E-Mail oder die VIPH-Internetplattform miteinander Kontakt aufzunehmen und Lerngruppen zu bilden.


Darüber hinaus können Sie sich jederzeit auch mit Fragen an Ihre Kursbetreuung wenden. Während der Präsenzveranstaltung haben Sie dann nochmals Gelegenheit, sich mit den Dozierenden und Ihren Mitstudent/-innen auszutauschen.

 

Nicht nur das Bachelor-Studium Public Health, sondern auch unsere Zertifikatslehrgänge sowie die zahlreichen Einzelkurse basieren auf dem Blended-Learning-Verfahren.