Villingen Institute of Public Health (VIPH)
der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB)

Klosterring 5
D-78050 Villingen-Schwenningen

E-Mail: info@viph-steinbeis-hs.de

Facebook: facebook.com/VIPHStudium

 

Matthias Egger, Oliver Razum (Hrsg.) Public Health - Sozial- und Präventivmedizin kompakt, 2. Aufl.

 

 

 

 

Das praxisbezogene Lehrbuch Public Health bietet Studierenden einen leicht verständlichen Einstieg in die verschiedenen Aspekte des Fachs 'Public Health'. Es ist unentbehrlich in den Fächern Humanmedizin, Public Health, Pflege-, Gesundheits-, Versorgungs- und Bevölkerungswissenschaften sowie Gesundheitsökonomie. Die Studierenden finden hier die grundlegenden Begriffe und Konzepte des Fachs sowie das relevante Basiswissen aus den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung, Epidemiologie, Biostatistik und Gesundheitswesen. Weitere aktuelle Themen sind Umweltmedizin und internationale Aspekte von Gesundheit (International Health). 

 

Die 2. Auflage ist am 30. Januar 2014 erschienen!

 

 

 

  • Relevantes Basiswissen im Bereich Public Health
  • Am Swiss Catalogue of Learning Objectives for Undergraduate Medical Training orientiertes Lehrbuch
  • Berücksichtigt auch den deutschen Gegenstandskatalog
  • Sehr gut bewertete 1. Auflage des Werkes, vollständig aktualisiert und ergänzt um Inhalte zu den Themen »Evidence-based medicine«, »Betriebliches Gesundheitsmanagement und »Herausforderungen einer alternden Gesellschaft«
  • Aktuelle Website zum Buch (www.public-health-kompakt.de)

 

Herausgeber:


Prof. Dr. med. Matthias Egger

Medizinstudium, Promotion und Habilitation an der Universität Bern. Forschungsaufenthalte am University College London, University of Glasgow, Minnesota und Bristol; Mitglied der Direktion des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin an der Universität Bern.

 

Prof. Dr. med. Oliver Razum

Medizinstudium, Promotion und Habilitation an der Universität Heidelberg; seit 2004 Leiter der Abteilung Epidemiologie und International Public Health an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld; seit 2012 Dekan.

 

Redaktionelle Projektleitung:

 

Dr. med. Lotte Habermann-Horstmeier, MPH

 

 

www.degruyter.com

ISBN 978-3-11-031073-3

 

Zu beziehen über Amazon oder direkt bei De Gruyter.

 

 

Schweiz: Studierende erhalten das Lehrbuch bei der Lehmanns Media AG, Hubert & Lang, Schanzenstrasse 1, Bern sowie online über www.lehmanns.ch zum Preis von CHF 49.95 (plus 10% Rabatt, wenn der Studierendenausweis vorgelegt wird).